49. Internationaler Jugendwettbewerb „jugend creativ“

Volksbank Osnabrück eG zeichnet Nachwuchskünstler aus

Auch im 49. Jahr war der Kreativwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken ein voller Erfolg. „Musik bewegt“ lautete das Motto dieser Wettbewerbsrunde. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 20 Jahren konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zum Ausdruck bringen, was sie mit Musik verbinden: Klangfarben, Emotionen, Erinnerungen, Kulturen und Vorbilder.

Mehr als 2.500 Bilder von 22 Schulen aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück gingen in diesem Jahr bei der Volksbank Osnabrück eG ein.

„Der Wettbewerb ist fester Bestandteil unseres gesellschaftlichen Engagements in der Stadt und im Landkreis Osnabrück. Wir sind beeindruckt von der immer wieder regen Beteiligung und der positiven Resonanz. Mit ihren Bildern beweisen die Kinder und Jugendlichen nicht nur Talent und Kreativität, sondern zeigen auch, mit wie viel Witz und Ideenreichtum sie das Wettbewerbsthema „Musik“ gestalterisch umgesetzt haben“, so Beate Jakobs, Vorstandsmitglied der Volksbank Osnabrück eG.

Die besten Arbeiten wurden im Rahmen einer Ortsjury ausgewählt, die am 14. März 2019 zeitgleich in den Filialen Glandorf und Alfhausen sowie in der Hauptstelle in Osnabrück stattfand. Bewertet wurden nicht nur die individuelle Gestaltungsweise der Bilder, sondern auch Originalität und Eigenständigkeit der Arbeiten.

Die offizielle Siegerehrung und Preisverleihung fand am 25. April 2019 in der Filmpassage Osnabrück statt.

Insgesamt 42 Gewinnerinnen und Gewinner lud die Volksbank Osnabrück eG gemeinsam mit ihren Familien in das Kino ein. Gemeinsam mit Andreas Bolke, Bereichsleiter Privatkunden bei der Volksbank Osnabrück eG, zeichnete Beate Jakobs die Sieger aus und überreichte jedem Kind eine offizielle Urkunde, das eigene Bild als vergrößerten Ausdruck sowie ein Präsent.

Im Anschluss an die Siegerehrung wurde der Film „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ gezeigt.