Verabschiedung in den Ruhestand

Ruhestand muss nicht das Nichtstun bedeuten,
sondern Zeit für Hobbys und neue Perspektiven.


Nach 26 Jahren Vorstandsarbeit verabschiedet sich Herr Udo Herz zum Ende des Jahres 2017 in den Ruhestand. Aus den Fusionen der Raiffeisenbank e.G. in Alfhausen, der Osnabrücker Volksbank eG und der Volksbank Glandorf eG entstand unsere heutige, erfolgreiche Volksbank Osnabrück eG mit rund 28.000 Mitgliedern und 48.000 Kunden.

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Kunden, liebe Geschäftsfreunde,

begonnen habe ich meine Karriere 1970 mit der Ausbildung zum Bankkaufmann in der Sparkasse der Stadt Hagen. Nach zwischenzeitlicher 12-jähriger Bundeswehrzeit  führte mich mein Berufsweg dann in die Genossenschaftsorganisation. Die Spar- und Darlehnskasse Dahl ermöglichte mir in meiner Heimatstadt Hagen/Westfalen die Rückkehr in die Bankenwelt. Zum 01.01.1992 wechselte ich dann als Vorstandsmitglied zur Volksbank Glandorf eG.

Von der Bilanzerstellung bis zur Banksteuerung, von der Kreditbearbeitung bis zur Organisation des Geschäftsbetriebes reichte meine vielfältige Aufgabenspanne. Aber auch für intensive Mitglieder- und Kundenziehungen blieb noch genügend Raum und Zeit - gern habe ich diese genutzt, um mich für Ihre Ziele und Wünsche einzusetzen.

Seit dem 1. April 2017 arbeite ich bereits mit meinem Nachfolger, Herrn Heiko Engelhard, zusammen. Gemeinsam mit meiner Vorstandskollegin Frau Beate Jakobs wird er die bisherige Unternehmenskultur weiterentwickeln. Somit ist sichergestellt, dass die
Volksbank Osnabrück eG auch zukünftig Ihr verlässlicher Bankpartner sein wird.

Ich stelle mich nun den Herausforderungen des anstehenden Ruhestandes und blicke gern auf eine spannende und erfolgreiche Zeit in der Volksbank Osnabrück eG zurück.

Mein Dank gilt in erster Linie allen Mitgliedern, Kunden und Geschäftsfreunden, die mir in den Jahren meiner Berufstätigkeit ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ganz besonders bedanken darf ich mich bei unseren Aufsichtsratsmitgliedern, beim jetzigen Vorstandsteam, den ehemaligen Vorstandskollegen, und insbesondere bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für eine stets vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit.

Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute, bleiben Sie unserer Volksbank Osnabrück eG auch weiterhin gewogen und vor allem bleiben Sie gesund.

Es grüßt Sie ganz herzlich

Ihr
Udo Herz