„Dornröschen“ im Figurentheater Osnabrück

Am Freitag, 3. März 2017, ging es im Figurentheater Osnabrück wahrlich märchenhaft zu. Mit viel Liebe zum Detail erzählte und spielte Puppenspielerin „Pappenelli“ alias Hedwig Gerberding-Eickhorst die Geschichte von „Dornröschen“.

Da wuchsen aus dem Märchenbuch Dornen („Schließlich heißt es ja auch Dorn-röschen“), Feen tanzten als bunte Schleier über die Bühne, und eine Eieruhr wurde mal eben auf 100 Jahre gestellt.

Rund 80 kleine und große Kunden der Volksbank Osnabrück eG hatten sichtlich ihren Spaß an dem Stück. Immer wieder bezog Pappenelli die kleinen Zuschauer in die Handlung mit ein. So halfen sie beim Zählen der goldenen Teller mit und durchsuchten aufmerksam das Figurentheater, bis es „spindelfrei“ war.

Zum Abschied durfte jedes Kind am Ausgang einmal in einen Korb mit kleinen Naschereien greifen.