„Löwen-Cup“ des Zoo Osnabrück

Fußballteam der Volksbank Osnabrück eG erreicht zweiten Platz

Am Sonntag, 28.05.2017, fand der „Löwen-Cup“, das zweite Zoo-Charity-Turnier, zugunsten des Vereins "Löwen für Löwen" auf dem Sportplatz des TuS Nahne statt.

Der Verein sammelt Geld für die Vergrößerung der Löwenanlage im Zoo Osnabrück. Mit der neuen, großen Löwenanlage ist bald auch wieder Löwennachwuchs möglich.

Insgesamt 16 Mannschaften hatten sich angemeldet und kickten bei sonnigem Wetter und schweißtreibenden Temperaturen für den guten Zweck.

Das Volksbank-Team spielte ein hervorragendes Turnier und gewann in der Gruppenphase und der Zwischenrunde unter anderem gegen die Mannschaften der Stadtwerke Osnabrück, smartOptimo, Awigo und der NOZ Medien. Im Halbfinale setzte sich das Team kämpferisch mit 1:0 gegen Kohne Personalservice durch und musste sich erst im Finale gegen die VfL Allstars um Tommy Reichenberger, Christian Claaßen und Andreas Schäfer mit 0:3 geschlagen geben – mal wieder. Denn bereits beim 1. Zoo-Charity-Cup im September 2014 hatte das Team der Volksbank Osnabrück eG gegen die VfL Allstars verloren, damals allerdings bereits im Halbfinale.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Mannschaftsleistung! Als Preis und kleine Erinnerung an das Turnier gab es ein Bild mit dem Abdruck einer Löwentatze.

Das Fußballteam der Volksbank Osnabrück eG ging mit folgender Aufstellung an den Start:

Tor: Florian Meyer
Abwehr: David Beermann,  Kai Norra, Martin Pelka
Mittelfeld/Angriff: Bernd Düker, Michael Haunhorst, Nils Kramer, Tim Lapstich, Jörg-Peter Tüchter

Über 2.100 Euro kamen bei der Veranstaltung für die Osnabrücker Löwen zusammen.

Quelle: Zoo Osnabrück Das Foto zeigt das Finalteam, v. l.: Michael Haunhorst, Nils Kramer, Tim Lapstich, Florian Meyer, Jörg-Peter Tüchter, David Beermann und Martin Pelka. Leider konnten nicht alle Spieler der Volksbank-Mannschaft bis zum Turnierende dabei sein.