Volksbank Osnabrück eG spendet 1.500 Euro an die Grundschule Eversburg

Über einen unerwarteten Geldsegen konnte sich kürzlich die Grundschule Eversburg freuen. Die Volksbank Osnabrück eG unterstützte die Schule mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro für die finanzielle Bildung von Kindern. Schulleiterin Cornelia Klösel und Lehrer Guido Pankoke nahmen am 15. Januar 2016 im Beisein von Schülern der Klasse 3c den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Alexander Witte, Leiter der Volksbank-Hauptstelle in Osnabrück, entgegen.

Mit dem Geld wurden insbesondere Lehr- und Lernmaterialien zum Thema Geld und dem verantwortlichen Umgang mit Geld finanziert, die die Schülerinnen und Schüler dem Vertreter der Volksbank Osnabrück eG gleich vorführten.

„Wir stellen immer wieder fest, dass Grundschulkinder den Wert von Geld noch nicht richtig einschätzen können und den Umgang mit Geld erst erlernen müssen“, weiß Schulleiterin Cornelia Klösel. Dank der Spende der Volksbank Osnabrück eG konnte die Schule z. B. Magnetgeld für die Tafel, Geldkoffer für Gruppenarbeiten sowie verschiedene Spiele und Bücher anschaffen. „So können unsere Schülerinnen und Schüler schon früh und vor allem spielerisch den Umgang mit Geld erlernen“, freut sich Cornelia Klösel.

„Der verantwortliche Umgang mit Geld sollte so früh wie möglich geübt werden“, das bestätigt auch Volksbank-Filialleiter Alexander Witte. „Daher freuen wir uns sehr, dass wir mit unserer Spende die Grundschule Eversburg unterstützen konnten“.