„Die Stadtmaus und die Landmaus“ im Figurentheater Osnabrück

Auf der Fähre zwischen Finkenwerder und Blankenese lernt die feine Stadtmaus Jaqueline Keller den abenteuerlustigen Finkenwerder Landmäuserich Friedel Feldmann kennen: Es ist Liebe auf den ersten Blick!

Bald wird eine herrliche Mäusehochzeit gefeiert.
So beginnt die Geschichte von der Stadtmaus und der Landmaus, die die Volksbank Osnabrück eG exklusiv für kleine Kunden und ihre Familien am Freitag, 02.09.2016, im Figurentheater Osnabrück zeigte.

Doch wie sich nach der Hochzeit schon bald herausstellt, ist es gar nicht so einfach, den passenden Ort für das weitere gemeinsame Leben zu finden. Denn während die Stadtmaus auf dem Land von Heuschnupfen geplagt wird, macht Landmäuserich Friedel in Jaquelines Heim in Blankenese die unliebsame und gefährliche Bekanntschaft mit der Hauskatze.

Puppenspielerin Heike Klockmeier vom Ambrella Figurentheater aus Hamburg verstand es wieder einmal mühelos, Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu begeistern. Mit viel Liebe zum Detail hauchte sie den Handpuppen mit unterschiedlichen Stimmen Leben ein und zeigte, wie Zuneigung und Liebe Kompromisse ebenso ermöglichen, wie sie den Aufbruch zu neuen Lebensräumen beflügeln können.

Zum Abschied durfte jedes Kind am Ausgang einmal in einen Korb mit kleinen Naschereien greifen.