Katholischer Kindergarten St. Hedwig freut sich über einen weiteren VRmobil-Kinderbus

Die Volksbank Osnabrück eG erfüllte dem Katholischen Kindergarten St. Hedwig einen langgehegten Wunsch und spendete einen zweiten VRmobil-Kinderbus. Bereits 2014 hatte das Geldinstitut dem Kindergarten einen Kinderbus für die Krippengruppe überreicht. Nun entsteht in Kürze eine weitere Krippengruppe, so dass ein zweites Gefährt dringend erforderlich wird. Einem gemeinsamen Ausflug ins Grüne steht dann nichts mehr im Wege.

Der kleine Flitzer hat wie ein herkömmlicher Kinderwagen an einem Ende eine Schiebevorrichtung. Sechs Kinder bis zu drei Jahren haben darin Platz. Sie können je nach Wetterlage offen fahren oder mit Verdeck.

Guido Eymann, Regionalleiter der Volksbank Osnabrück eG, übergab den VRmobil-Kinderbus gemeinsam mit Filialleiter Florian Meyer an Kindergartenleiterin Ursula Lüschen und wünschte „Allzeit gute Fahrt!“.

Gespendet wird der Kinderbus aus den sogenannten Reinerträgen des VR-GewinnSparens.

Seit über 60 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien, denn neben dem monatlichen Sparbetrag und der Chance auf attraktive Geld- und Sachpreise, beteiligen sich die GewinnSparer am sozialen Engagement in der Region und für die Region.
Der Reinertrag zur Unterstützung von kulturellen und sozialen Einrichtungen ergibt sich aus dem Spieleinsatz von 5 Euro im Monat. Von diesen 5 Euro werden jeden Monat 4 Euro gespart, d. h. der Spieleinsatz für die Lotterie beträgt 1 Euro.