Zaubershow für Kinder in der Lagerhalle Osnabrück

„Denkste ich kann zaubern?!“ hieß es am Donnerstag, 7. April 2016, im Spitzboden der Lagerhalle Osnabrück. Rund 100 kleine und große Kunden verfolgten gebannt, wie  Profi-Zauberkünstler Michael Sondermeyer unter anderem bunte Tücher und Bälle auf wundersame Weise vermehrte, einen Würfel in einer Schachtel wie von Geisterhand verschwinden ließ und noch viele weitere Kunststücke zeigte.

Mit Wortwitz und Spontaneität verstand es Michael Sondermeyer, insbesondere die kleinen Gäste von Beginn an in die Show einzubeziehen. Lautstark lachten und riefen die Kinder, wenn sie glaubten, einen Zaubertrick durchschaut zu haben. Nur wenige Augenblicke später schauten sie dann aber mit offenem Mund zur Bühne und überlegten, ob der „Mann da vorne“ vielleicht doch tatsächlich zaubern kann.

Auch die Erwachsenen hatten an den verblüffenden Kunststücken, besonders aber an den begeisterten Reaktionen und der regen Beteiligung ihres Nachwuchses ihre helle Freude.

Ein unterhaltsamer Nachmittag ging viel zu schnell zu Ende. Zum Abschied durfte jedes Kind am Ausgang einmal in einen Korb mit kleinen Naschereien greifen.