Bausparkasse Schwäbisch Hall AG und Volksbank Osnabrück eG unterstützen OSKARs Freunde mit 5.000 Euro

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG und die Volksbank Osnabrück eG fördern das Kinder- und Jugendstück „Wir alle für immer zusammen“ (für Kinder ab 10 Jahren) geschrieben von Guus Kuijer, präsentiert von OSKARs Freunde – Junges Theater in Stadt und Landkreis Osnabrück e. V.

Das Stück handelt von einer Kindheit in der Gegenwart: Patchworkfamilienprobleme, Drogensuchtproblematik, an ihrer Glückssuche scheiternde Erwachsene und die Konfrontation mit individuellen Möglichkeiten sowie gesellschaftlichen und religiösen Einschränkungen.

„Diese Probleme werden in dem Stück mit großer Leichtigkeit und auch humorvoll, aber immer mit Ernsthaftigkeit behandelt“, erklärt Christiane Wulff, Vorstandsvorsitzende des Vereins OSKARs Freunde. Durch das Sehen eines Theaterstücks wie „Wir alle für immer zusammen“ sollen sich Kinder- und Jugendliche sehr sinnlich mit ihrer eigenen Alltagswelt auseinandersetzen. Durch das gemeinsame Sehen im Klassenverband werde die Erfahrung mit vielen Gleichgesinnten geteilt und es werde gemeinsam über das Theaterstück gesprochen, so Wulff.

„Als größte deutsche Bausparkasse und Marktführer wollen wir zeigen, dass wir gemeinsam mit den Genossenschaftsbanken unserer gesellschaftlichen Verantwortung in der Region gerecht werden. Wir sind überzeugt, dass wir mit OSKARs Freunde die richtige Wahl getroffen haben“, erklärt Schwäbisch Hall-Vertriebsdirektor Peter Scholz.

„Gemäß dem Prinzip ‚In der Region, für die Region‘ unterstützt die Volksbank Osnabrück eG seit vielen Jahren gemeinnützige, soziale und kulturelle Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Der Verein OSKARs Freunde setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche über altersgerechte Theaterstücke lernen, sich mit zwischenmenschlichen Beziehungen offen auseinanderzusetzen und sich selbst dadurch besser zu reflektieren. Hierzu leisten wir mit unserer Spende gerne einen kleinen Beitrag“, ergänzt Beate Jakobs, Vorstandsmitglied der Volksbank Osnabrück eG.

Insgesamt unterstützt die Bausparkasse Schwäbisch Hall – gemeinsam mit den Genossenschaftsbanken vor Ort – rund 50 soziale Projekte oder Einrichtungen in Deutschland. 250.000 EUR stehen pro Jahr allein für diese regionalen sozialen Förderungen in ganz Deutschland zur Verfügung. Die Vertriebsdirektoren in den Regionen reichen ihre Fördervorschläge an ein zentrales Gremium aus Sponsoring-Verantwortlichen in Schwäbisch Hall ein, das die Projekte bewertet und über die Förderung entscheidet.