„Der eingebildete Kranke oder: Molière in Behandlung“ im Figurentheater Osnabrück

100 Minuten geballte Unterhaltung rund um tägliche Klistiere*, Abführtränke, wöchentlichen Aderlass und weitere brachiale Behandlungsmethoden erlebten rund 65 Kunden am 6. Juni 2014 im Figurentheater Osnabrück. Die Volksbank Osnabrück eG zeigte die weltbekannte Komödie „Der eingebildete Kranke“, aufgeführt vom Ambrella Figurentheater aus Hamburg.

Puppenspielerin Heike Klockmeier begeisterte das Publikum mit ihrer brüllend komischen Darbietung. Insbesondere die eingebildet kranke Hauptfigur „Argan“ sorgte mit sächsischem Dialekt, mitleiderregenden Hustenanfällen und ersticktem Röcheln immer wieder für herzhafte Lacher.

Das Publikum lehnte dann auch dankend ab, als Heike Klockmeier abschließend fragte: „Noch jemand ein Klistier?"


* Klistier = Einlauf