Dank für 46 Jahre bei der Volksbank Osnabrück eG

Leiter der Volksbank-Filiale wechselt Ende Juni in den Ruhestand

Nach fast 46 Dienstjahren bei der Volksbank Osnabrück eG geht Heinz Schulte, Leiter der Filiale Ankum, zum 30. Juni 2014 in den wohlverdienten Ruhestand. Der gebürtige Suttruper begann seine Ausbildung zum Bankkaufmann am 15. Juli 1968 bei der damaligen Volksbank Ankum und arbeitete dort nach Abschluss seiner Ausbildung viele Jahre erfolgreich als Kundenberater. 1990 übernahm er die Leitung der Filiale Ankum.

Als „Volksbank-Urgestein“ war Heinz Schulte für die Mitglieder und Kunden der Volksbank Osnabrück eG in Ankum stets ein vertrauter Ansprechpartner. Schulte betont, dass ihm seine Tätigkeit sehr viel Spaß gemacht habe. Insbesondere der persönliche Kontakt zu seinen Kunden lag ihm sehr am Herzen. „Viele von ihnen kenne ich schon seit ihrer Geburt und habe sie quasi ihr ganzes Leben lang begleitet“, so Schulte.

Im Ruhestand hat Heinz Schulte viel vor. Unter anderem möchte er mit seiner Frau verreisen. Auch im Haus und im Garten gebe es immer eine Menge zu tun.

Vorstandsmitglied Heinrich Fenne dankte Heinz Schulte für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und viel Freude bei der Verwirklichung all seiner Pläne.