Weltspartag

Jedes Jahr in der letzten Oktoberwoche ist es soweit:  Am Weltspartag werden viele Kinder mit tollen Geschenken dafür belohnt, dass sie ihr Erspartes in die Bank bringen und auf ihr Sparbuch einzahlen. Denn dadurch lernt der Nachwuchs bereits in jungen Jahren den verantwortungsvollen Umgang mit Geld.

Jedes Jahr dürfen die Auszubildenden des 1. Ausbildungsjahres, während sie im Service eingesetzt sind, diese spannenden Tage miterleben. Bereits am Vortag werden Ballons aufgeblasen, die Geschenke vorbereitet und die Filialen bunt dekoriert.

Am Weltspartag selbst ist es die Aufgabe der Azubis, die Spardosen zu öffnen, die Münzen und Scheine an der Zählmaschine zählen zu lassen und das Geld auf die Sparkonten der Kinder einzuzahlen. Wohlverdient bekommen die Kinder danach für das fleißige Sparen ein kleines Geschenk als Belohnung überreicht.

Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis die strahlenden Augen der Kinder zu sehen. Außerdem zeigt es bereits den Kleinsten, dass es wichtig ist, etwas Geld für die Zukunft zurückzulegen – denn dann macht es später erst recht Spaß, sich von dem Ersparten einen Wunsch zu erfüllen.

Weltspartag in der Hauptstelle Johannisstraße