Internet-Banking

Was sind VR-Kennung und Alias?

Die VR-Kennung

Die VR-Kennung vereinfacht Ihnen den Zugang zu Ihrem Internet-Banking. Statt mit einer Kontonummer melden Sie sich mit Ihrer 19-stelligen VR-Kennung an. Mit dieser haben Sie Zugriff auf alle für das Online-Banking freigeschalteten Konten.

 

Beispiel für eine VR-Kennung: VRK2469876254120982

 

Der Alias

Da die VR-Kennung schwierig zu merken ist, können Sie zu Ihrer VR-Kennung einen sprechenden Namen vergeben, den sogenannten Alias. Der Alias ist frei wählbar und sollte zwischen 7 und 35 Zeichen lang sein. Sie können den Alias im Internet-Banking unter dem Menüpunkt "Service & Verwaltung" -> "VR-Kennung verwalten" -> "Alias anlegen/ändern" definieren und diesen zukünftig anstelle der VR-Kennung verwenden, um sich in das Internet-Banking einzuloggen.

 

Beispiel für einen Alias: M.Mustermann

 

Sobald Sie einen Alias vergeben haben, wird die Anmeldung mit der VR-Kennung deaktiviert.

 

Ihre Vorteile

· Sie können sich nun kontounabhängig im Internet-Banking anmelden.

· Über die Vergabe eines Alias (Wunschbezeichnung) wird das Einloggen noch einfacher.

Zum Anmelden im Internet-Banking geben Sie die VR-Kennung bzw. den Alias und Ihre PIN ein.

Die PIN bleibt

Wenn Sie sich mit der VR-Kennung oder dem Alias im Internet-Banking anmelden, verwenden Sie nach wie vor Ihre bestehende PIN.

Hilfe bei der Anmeldung

Falls Sie Probleme bei der Anmeldung mit dem Alias haben, hilft Ihnen die Serviceline unter der Rufnummer 0541 3319 - 7171 gerne weiter.

Banking-Software

Sie nutzen eine Banking-Software? Nach Vergabe des Alias müssen Sie zwingend die VR-Kennung in Ihrer Software hinterlegen.