Internet-Banking

Hilfe zu Smart-Tan optic

Sm@rt-TAN optic ist grundsätzlich sehr einfach und komfortabel zu handhaben. Falls die TAN-Erzeugung doch nicht auf Anhieb klappt (z.B. Abbruch der Übertragung), finden Sie hier einige nützliche Tipps.

 

Starten Sie das TAN-Erzeugen mit der Leser-Taste "F"

Stecken Sie Ihre BankCard in den TAN-Leser und starten Sie die optic-Funktion mit der Taste "F". Der Leser wartet nun auf den Empfang von optischen Signalen.

 

Richten Sie den TAN-Leser anhand der Pfeile aus

Die Pfeile auf der Vorderseite des TAN-Lesers müssen sich mit den Pfeilen in der Banking-Anwendung decken. Passen Sie bei Bedarf die Größe des Flicker-Feldes über die beiden Lupensymbole an der Oberseite an. (Bild anzeigen) 

 

Achten Sie auf den richtigen Winkel

Halten Sie den Leser nicht waagerecht an den Bildschirm. Am besten neigen Sie den Leser so weit, bis Sie die Schrift im Display gut lesen können.

 

Verringern Sie die Blinkgeschwindigkeit

Falls die Übertragung beim Einlesen abbricht, passen Sie bitte die Blinkgeschwindigkeit des Flicker-Feldes an. Verringern Sie hierzu stufenweise (in 5%-Schritten) die Blinkgeschwindigkeit und testen Sie anschließend die Übertragung erneut. Eine Geschwindigkeit von 55 % sollte in jedem Fall ausreichen, um eine stabile Übertragung zu gewährleisten. (Bild anzeigen)

 

Der Bildschirm sollte hell genug sein

Wenn Sie Ihren Bildschirm (oder Monitor, Display...) recht dunkel eingestellt haben, kann der TAN-Leser die optischen Signale nur schwer erkennen. Erhöhen Sie gegebenenfalls die Helligkeit Ihres Bildschirms, um die Datenübertragung zu optimieren.

 

Daten überprüfen und mit OK bestätigen

Wenn die Datenübertragung abgeschlossen ist, werden im Display des Lesers nacheinander die Auftragsart, die Empfängerkontonummer und der Betrag angezeigt. Stimmen diese Angaben mit denen Ihres Auftrags überein, bestätigen Sie diese jeweils mit der Taste OK. Die TAN erhalten Sie, sobald Sie alle Werte bestätigt haben.

 

Zur Not geht es manuell

Falls die Datenübertragung an den Leser einfach nicht gelingen will, können Sie die Werte auch manuell in den Leser eingeben. Drücken Sie hierzu am Leser die Taste "TAN" und geben Sie danach die in der Anwendung angezeigten Werte ein.